QNS Kampagne

Auf der Schulhundkonferenz 2021 möchten wir mit einer Kampagne starten, die wir unter das Motto gestellt haben:

„Schulbegleithundearbeit – Gleichwürdigkeit zeigen und leben“

Gemeinsam mit den Dozent*innen im Verein und interessierten Mitgliedern werden wir diese Kampagne  in den nächsten Monaten genauer mit Inhalt füllen und dazu auch eine Vereinsbroschüre erstellen.

Auch wenn die Broschüre zum Thema noch in Ruhe weiterentwickelt werden muss, wird Benno Horst auf der Schulhundkonferenz die Kampagne schon einmal mit einem Beitrag starten.

Dazu hat er auch ein Padlet erstellt, auf dem die Teilnehmer*innen der Veranstaltung den gesamten Mai noch aktiv mitarbeiten können.

Im Netz sind viele gruselige Fotos zu Schul-, Klassen-, Besuchs- bzw. Schulbegleithunden zu finden, die aus unserer Sicht nicht für einen qualifizierten Einsatz von Hunden in der Schule sprechen.

Mit Unterstützung der Grafikerin Iza Kaminski aus Basel werden wir versuchen, die Problematik in dem Beitrag, der Broschüre und auch über Unterrichtsmaterial darzustellen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.